Coronavirus_Infomrationsseite_1920x640.jpg
Versorgung zu HauseVersorgung zu Hause

Sie befinden sich hier:

    Wir kümmern uns um Menschen zu Hause

    Wir alle sollen im Moment soziale Kontakte meiden. Das fällt uns allen schwer. Doch für einige Menschen in Witten kommt hinzu, dass sie vollständig zu Hause bleiben - entweder auf behördliche Anordnung oder "freiwillig" aus Sorge vor einer Infektion.

    Diesen Menschen wollen wir helfen, deshalb starten wir ab dem 30. März einen neuen Service. Wir kümmern uns um Ihre wichtigen Erledigungen, wie den Einkauf von Lebensmitteln oder Drogerieartikeln. Außerdem kümmern wir uns darum, dass Sie ihre Medikamente oder dringend benötigte medizinische Güter erhalten. Dazu kooperiern wir mit Handelspartnern hier in Witten und sorgen dafür, dass deren Produkte Sie zeitnah erreichen.

    Wie funktioniert das?

    Sie rufen einfach Vormittags (Montag-Freitag von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr) unter der Rufnummer: 02302 91016-547 bei uns an und geben Ihre Bestellung durch.

    Falls Sie unseren Service zum ersten Mal nutzen, bringt Ihnen einer unserer Kollegen ein SEPA-Lastschriftmandat vorbei, dass sie bitte ausfüllen müssen. Alle Kosten des Einkaufs buchen wir dann bequem für Sie von Ihrem Konto ab.

    Dann fährt eines unserer Teams für Sie einkaufen und bringt Ihnen am Nachmittag den Einkauf vorbei.

    Bei Medikamenten klären Sie bitte vorab telefonisch mit Ihrem Arzt die Ausstellung eines Rezepts. Wir holen das Rezept ab und bringen es zur Apotheke. Die liefert die Medikamente direkt an Sie. Falls nötig holen wir vorher Ihre Krankenkassenkarte bei Ihnen ab. Sie erhalten sie mit den Medikamenten zurück.

    Zu Ihrem und unserem Schutz setzen wir dabei auf eine kontaktlose Übergabe, so dass wir auch nachweislich positiv getestete Menschen ohne Gefahr für unsere Mitarbeiter beliefern können. Auch gesunde Kunden müssen so keine Sorge haben sich anstecken zu können.

    Was kostet das?

    Wir berechnen Ihnen die Produktkosten unserer Handelspartner 1 zu 1 weiter. Sie erhalten dazu den Kassenbon als Beleg. Für unsere Materialkosten (z.B. Sprit, Schutzausstattung der Helfer) berechnen wir eine Pauschale vom 3,- € pro Bestellung. Kosten für die Organisation, Buchhaltung und Zahlungsabwicklung fallen nicht an.

    An wen richtet sich das Angebot

    Das Angebot richtet sich an jeden, der einen entsprechenden Bedarf hat. Wir setzen darauf, dass die Nutzer des Angebots das selbst am besten beurteilen können und haben Vertrauen in die Menschen, dass dieses Angebot nicht aus Bequemlichkeit ausgenutzt wird.

    Wir sehen als Zielgruppe in erster Linie:

    • unsere Bestandskunden, die zur Risikogruppe gehören
    • Menschen in angeordneter Heimquarantäne
    • Menschen in "freiwilliger" Heimquarantäne
    • Menschen, deren soziales Umfeld aufgrund der aktuellen Situation verhindert ist

    Kann ich überall einkaufen lassen?

    Leider nicht, weil wir mehr Menschen versorgen können, wenn unsere Teams in weniger Läden müssen. Außerdem gibt es inzwischen, wegen zu vieler Hamsterkäufe, auf bestimmte Produkte Mengenbeschränkungen, so dass wir unseren Service vorab mit je einem Handelspartner abgestimmt haben. Wir haben dabei auf Partner in der Nähe des Rotkreuzzentrum in Annen gesetzt. Unsere Handelspartner sind:

    An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

    Bei Fragen schicken Sie uns einfach eine E-Mail an: zuhause(at)drk-witten.de

    Oder rufen Sie Montag-Freitag zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr unsere Bestell-Hotline unter der 02302 91016-547 an.