ear_header_neu6.png

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Essen auf Rädern

Essen auf Rädern

Ansprechpartner

Herr
Marco Stern

Tel: 02302 91016-220
Fax 02302 91016-229 

menuedienst@drk-witten.de

Annenstr. 9
58453 Witten

Ab und zu mal nicht kochen oder täglich versorgt werden – Essen auf Rädern sorgt für die Lieferung eines Mittagessens bis nach Hause. Ob aus Bequemlichkeit oder Notwendigkeit – Abwechslung auch für besondere Ernährungsanforderungen sind garantiert.

Wir bieten mit Wittens größter Speisenauswahl eine Fülle an Möglichkeiten. Sie können täglich aus bis zu 9 warmen Gerichten, die Sie in unseren Wochenplänen finden, sowie aus rund 250 Tiefkühlmenüs wählen. Dabei haben wir in unserem Angebot sowohl bei bei unserer Heißauslieferung als auch bei TK-Speisen kleinere Portionen im Angebot. Die Lieferung im Ennepe-Ruhr-Kreis ist kostenfrei.

Warm oder kalt? Hauptsache lecker!

Grundsätzlich bieten wir zwei Varianten der Auslieferung:

  • Die tägliche Lieferung eines heißen Mittagessens, frische Salate oder eine Süßspeise und ein Abendbrot
  • die wöchentliche Lieferung eines Menüpakets mit tiefgekühlten Mahlzeiten, die zu Hause aufbereitet werden.

Wochenpläne Heißauslieferung

Bei unserer Heißauslieferung werden die täglich frisch gekochten Gerichte erst kurz vor dem Servieren fertig gegart. So ist gewährleistet, dass im Menü alle wertvollen Nährstoffe und Vitamine enthalten sind. Zudem sind Mini Portionen und die Auslieferung auf einen Porzellanteller möglich, ebenso eine kostenfreie Schlüsselhinterlegung. Unsere warmen Gerichte können Sie per Bestellzettel, E-mail, telefonisch oder auch hier online bestellen.

Speisepläne für die nächsten Wochen:

Preise

  • Menü Nr. 1 - Gut bürgerlich Mini ab 6,90 € - Normal ab 7,90 €

  • Menü Nr. 2 - Leichte Küche Mini ab 6,90 € - Normal ab 7,90 €

  • Menü Nr. 3 - Feine Küche Mini ab 6,90 € - Normal ab 7,90 €

  • Menü Nr. 4 - Spezial Gourmet Mini ab 7,55 € - Normal ab 8,50 €

  • Menü Nr. 5 - Vegetarisch Mini ab 6,75 € - Normal ab 7,45 €

  • Menü Nr. 6 - Eintopf & Pasta Mini ab 6,45 € - Normal ab 7,35 €

  • Menü Nr. 7 - Salat & Kaltes 7,35 €

  • Menü Nr. 8 - Süßspeise 6,90 €

  • Menü Nr. 9 - Abendbrot 6,35 €

(Preisänderungen vorbehalten - diese werden mit dem Speiseplan mitgeteilt!)
Die Menüs 1-6 sind auch auf Porzellantellern erhältlich, der Aufpreis hierbei beträgt 0,50 € pro Teller. Mini-Portionen sind leider nicht auf Porzellantellern erhältlich.
An Wochenenden und Feiertagen gibt es einen Aufschlag von 0,80 € pro Gericht.

Angebote Tiefkühlkost

Sie können bei uns aus insgesamt rund 250 Tiefkühlgerichten auswählen, die Sie in zwei reich bebilderten Katalogen finden.

Die Menüs aus unserem "a la carte"-Katalog liefern wir Ihnen in einer Schale zur Zubereitung in einem Ofen. Mit einer speziellen Menüschale, die bei uns für einmalig 7,50 Euro beziehbar ist, können diese Gerichte auch in der Mikrowelle zubereitet werden. In dem "a la carte"-Katalog finden Sie auch unsere etwas kleineren Gerichte (Piccolino).

Unsere speziell für die Mikrowelle zubereiteten Gerichte finden Sie in unserem zweiten Katalog. Sie werden auf einem Menüteller geliefert, der inklusive Verpackung in die Mikrowelle gestellt werden kann.

Katalog Menüs "a la carte" (Backofen und optional Mikrowelle)

Katalog Mikrowellen-Menüs (Mikrowelle)

Unsere Preisliste für Tiefkühlkost, die zugehörigen Allergenhinweise und Erläuterungen zu Zeichen und Kürzel finden Sie hier!

Heißauslieferung

  • bietet den Vorteil, dass die Zubereitungszeit in der Mikrowelle oder im Backofen entfällt.
  • Der Kunde hat täglich Kontakt zu unseren Mitarbeiter*Innen und
  • kann Hilfestellungen z.B. beim Öffnen der Menüschale annehmen.   
  • tägliche Anlieferung, inkl. feiertage 
  • Nutzen Sie den Service je nach Bedarf an bis zu sieben Tagen in der Woche 
  • keine vertragliche Bindung

 

Tiefkühlauslieferung

  • Bietet den Vorteil spontan entscheiden zu können, welches Menü zu welcher Uhrzeit an welchem Tag bereitet wird.
  • Wählen Sie aus rund 250 Tiefkühlgerichten
  • Wöchentliche Anlieferung
  • Flexible Zubereitung zu Haus im Ofen oder der Mikrowelle
  • Unsere freundlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bringen Ihnen auf Wunsch die Gerichte in die Tiefkühltruhe
  • Keine vertragliche Bindung
  • Mindestbestellwert 7 Stück pro Katalog

 

 

Alle Rotkreuz-Angebote in Ihrer Umgebung kostenfrei auf einen Blick
- 26.000 mal Lebenshilfe vor Ort.

Spezielle Kostformen im Überblick

  • Vegetarische Kost

    Bei der vegetarischen Ernährungsweise werden neben Nahrungsmitteln pflanzlichen Ursprungs nur Produkte vom lebenden Tier verzehrt (Eier, Milch, Honig). Auf Fleisch und Fisch wird bei dieser Ernährungsform gänzlich verzichtet.

  • Vollkost

    Bei der Vollkost wird darauf geachtet, dass zu viel Fett, Zucker, Salz oder eine insgesamt zu einseitige Ernährung vermieden wird.

    Die Vollkost enthält alle ausgewogenen Anteile an Kohlenhydraten, Proteinen, Lipiden, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, dabei wird der individuelle, tägliche Energiebedarf berücksichtigt.

  • Diabetiker

    Nach aktuellem wissenschaftlichem Kenntnisstand gelten für Diabetiker ohne Nebenerkrankungen die gleichen Empfehlungen für eine gesunde Ernährung, wie für die Allgemeinbevölkerung. Früher wurde Zucker strikt verboten und Diabetiker-Lebensmittel mit Zuckeraustauschstoffen / Süßstoffen gesüßt. Heute ist Zucker auch für Diabetiker (wie für Nicht-Diabetiker) in kleinen Mengen (über den Tag verteilt) erlaubt. Allerdings sollte er nicht pur, sondern „verpackt“ (z.B. in Kuchen, Nachtisch) verzehrt werden. Unsere Menüs sind zuckerarm und enthalten nicht mehr als 35g Fett. Zu allen Menüs erhalten Sie Informationen zum Kohlenhydratgehalt und der Anzahl der Broteinheiten (BE).

  • Allergien / Spezielle Ernährungsbedürfnisse

    Zudem bieten wir Menüs für Menschen an, die an einer Lebensmittelunverträglichkeit, wie z. B. Allergien oder Intoleranz, leiden. Häufige Auslöser sind beispielsweise Gluten oder Laktose (Milchzucker). Die Menüs, die frei davon sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Oftmals können wir Ihnen ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Speisenangebot anbieten. Fragen Sie nach!

Häufige Fragen zum Menüdienst

  • Liefern Sie jeden Tag?

    Ja, wir liefern auch am Wochenende und an Feiertagen, also 365 Tage im Jahr.

  • Wie kann ich die Bestellungen aufgeben?

    Ihre Bestellung können Sie bequem telefonisch unter der 02302 91016-220per E-Mail an menuedienst@drk-witten.de, online oder per Speiseplan bei uns aufgeben. Dafür benötigen wir lediglich die Lieferadresse, den vollständigen Namen und eine Telefonnummer für Rückfragen.

    Mit Ihrer ersten Lieferung erhalten Sie von uns einen Umschlag mit allen aktuellen Speiseplänen, einem kleinen Info-Blatt und einem Vordruck für das Einrichten eines SEPA-Lastschrift-Mandats.

    An den Speiseplänen ist ein Bestellschein, auf dem Sie mittels Kreuzchen Ihre Wunschmenüs auswählen können. 

    Bestellt werden können die Menüs bis spätestens einen Werktag vorher (Montag bis Freitag bis 9 Uhr).

  • Wann kommt das Essen bei mir an?

    Wir liefern zwischen 10 bis 13 Uhr.

  • Was ist, wenn ich mal eine Woche im Urlaub bin?

    Das ist kein Problem. Geben Sie uns spätestens einen Werktag vorher (Montag bis Freitag bis 9 Uhr) Bescheid und wir stornieren Ihre Bestellung kostenfrei.

  • Wie läuft die Bezahlung ab?

    Die Bezahlung erfolgt monatlich, immer am Anfang des Folgemonats. Sie haben die Wahl es ganz einfach über ein Lastschriftmandat abbuchen zu lassen oder Ihre Rechnung selbst per Überweisung zu zahlen.

  • Wie viel kostet ein Menü?

    Unsere Heiß-Menüs beginnen bei 6,45 € pro Menü, die tiefkühlfrischen Menüs

    ab 7,55 €.

    Die Lieferung ist für Sie im Ennepe-Ruhr-Kreis kostenlos.

    An Wochenenden und Feiertagen gilt ein Zuschlag von 0,80 € pro Tag.

  • Kann man auch Desserts bestellen?

    Ja, mit jedem Menü können Sie auch einen Pudding oder Joghurt für 0,69€ dazu bestellen.

  • Meine Mutter kann nicht mehr zur Tür kommen, wie funktioniert die Anlieferung dann?

    Sie haben die Möglichkeit uns einen Wohnungsschlüssel zur Verfügung zu stellen, mit diesem können wir das Wunschmenü auch bis in die Wohnung oder ans Bett liefern. Bereits einige Kunden haben uns ihren Schlüssel mit dem Wissen, dass er bei uns in guten Händen ist, anvertraut. Für diese Fälle haben wir extra ein Schlüsselprotokoll im Einsatz.

  • Was ist, wenn ich mal einen Arzttermin habe und zur Anlieferung nicht zuhause bin?

    Sie haben die Möglichkeit bei uns eine Thermobox gegen eine Pfandgebühr von 10 € zu erwerben. In dieser hält sich das Essen lange warm und ist geschützt. Nach Absprache können Sie diese Thermobox vor die Wohnungs- oder Haustür stellen und wir stellen Ihr Menü sicher dort hinein. So können Sie nach dem Arzttermin Ihr Essen bequem aus Ihrer Box holen und auch später heiß genießen.

    Alternativ können Sie auch kurzfristig Ihr Essen bis zum Vortag abbestellen. Das ist werktags Montag bis Freitag bis 9 Uhr möglich.

  • Kommt immer der gleiche Fahrer zur Anlieferung?

    Wir haben aktuell ein Team von 13 Fahrern und Fahrerinnen, die Sie beliefern. Die Fahrer*innen wechseln zwischendurch, aber nach einiger Zeit werden Sie alle Fahrer*innen kennen.

  • Mein Vater bzw. meine Mutter schafft es nicht mehr, den Bestellschein selbst auszufüllen. Wie kann ich dann eine Lieferung sicherstellen?

    Das ist kein Problem. Entweder teilen Sie uns den Bestellwunsch per Telefon, E-Mail oder online mit oder wir vereinbaren, dass wir für Ihren Vater bzw. Ihre Mutter die Menüs auswählen. Individuelle Wünsche, wie „isst kein Fisch“, „mag keine Möhren“ oder Ähnliches können dabei selbstverständlich berücksichtigt werden.

  • Muss ich für jeden Tag etwas bestellen?

    Nein, Sie können so oft oder so wenig bestellen, wie Sie möchten. Einige unserer Kunden werden z.B. am Wochenende von der Familie versorgt und benötigen dann keine Lieferung.

  • Ich kann noch selbst kochen, aber ab und an habe ich einfach keine Lust dazu. Kann ich dann auch beim Menüservice etwas bestellen?

    Unser Menüservice ist für jeden da. Wir beliefern jeden, sogar bis ins Büro, wenn Sie wünschen.

  • Wohin liefert der Menüservice?

    Wir liefern im gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis.

  • Bieten Sie auch tiefkühlfrische Menüs an?

    Wöchentlich liefern wir auch tiefkühlfrische Menüs. Bei diesen Menüs können Sie aus über 250 Menüs Ihre Wunschmenüs auswählen. Die Mindestbestellmenge beträgt hierbei 7 Menüs pro Katalog.

    Die tiefkühlfrischen Menüs bieten eine größere Auswahl und mehr Flexibilität für unsere Kunden. Allerdings muss der Kunde auch über ausreichend Platz im Gefrierschrank verfügen und eine Möglichkeit haben, sich das Menü selbst zu erhitzen.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.