Rotkreuzkurs Bildungs- und Betreuungseinrichtungen Foto: M. Eram / DRK e.V.
Rotkreuzkurs EH Bildungs- und Betr.E. (BG)Kurs für Erste Hilfe in Schulen und Betreuungs-Einrichtungen

Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Corona-Maßnahmen

Während des Lockdowns finden keine Kurse statt!

 

Das gilt nach derzeitigem Stand bis zum 31. Januar 2021. Wir alle haben inzwischen gelernt, dass man allerdings noch nicht absehen kann, ob diese Maßnahmen darüber hinaus verlängert werden. Dennoch haben wir uns dazu entschieden, die Anmeldung zu Kursen ab 01. Februar weiter zu ermöglichen, damit wir direkt wieder starten können, sobald das möglich ist.

 

 

Derzeit gelten während unserer Kurse die folgenden Hygieneregeln:

  • Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit und
  • tragen Sie diese während des Aufenthalts auf unserem Gelände durchgehend.
  • Bitte bringen sie zum unterschreiben einen eigenen Kugelschreiber.
  • Halten Sie auf dem Weg zum Unterrichtsraum mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Snacks und Getränke dürfen wir Ihnen zur Zeit leider nicht anbieten.
  • Nicht an Erste-Hilfe-Kursen teilnehmen dürfen zur Zeit Personen mit Krankheitssymptomen und natürlich Menschen, die unter behördlich angeordneter Quarantäne stehen.

Die Kurse kosten 44,- Euro.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und viel Spaß in unserem Kurs.

Ansprechpartner

Herr
Martin Wylich

Tel: 02302 91016 - 280
ausbildung(at)drk-witten.de

Annenstr. 9
58453 Witten

Die grundlegende Ausbildung Ihrer Mitarbeiter in Erster Hilfe ist ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit in Ihrer Schule oder Kita zu gewährleisten. Damit die Handgriffe im Notfall unter Stress und Zeitdruck auch richtig sitzen, müssen die erlernten Maßnahmen regelmäßig, d.h. alle zwei Jahre, aufgefrischt und geübt werden. Unser Kurs soll Ihnen die Möglichkeit geben, Erste-Hilfe-Maßnahmen speziell bei Notfällen mit Kindern zu wiederholen, Unsicherheiten zu beseitigen und sich die neuesten Techniken der Ersten Hilfe anzueignen.

Unser Kursangebot richtet sich an

  • Ersthelfer in Grundschulen und Kitas,
  • alle Personen, die ihre Kenntnisse in Erster Hilfe speziell auf Kinder ausgerichtet auffrischen möchten,
  • Betriebshelfer aus Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, die einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben, der nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.  

Ab einer Teilnehmerzahl von zwölf Personen führen wir den Lehrgang gerne auch in Ihrem Betrieb/ Ihrer Einrichtung durch.

Hinweise

Laut Vorschrift der Berufsgenossenschaften (2009), §26, Abs. 3, sollte ein Erste-Hilfe-Grundkurs nach zwei Jahren aufgefrischt werden. Die Gültigkeit des Teilnahmezertifikates erlischt nach zwei Jahren. 

Kurse & Termine

Sollten Sie keinen passenden Kurstermin finden oder sich als Gruppe für einen individuellen Kurs interessieren, kontaktieren Sie uns bitte hier.

Kostenübernahme durch die Berufsgenossenschaft

Im Rahmen der vorgeschriebenen Ausbildung betrieblicher Ersthelfer werden die Kosten oft von den Berufsgenossenschaften getragen. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse ob diese die Kosten übernimmt. Falls ja bringen sie bitte unbedingt ein vorausgefülltes BG-Anmeldeformular mit. Das Formular erhalten sie von Ihrer Berufsgenossenschaft oder online unter: https://www.bgetem.de/redaktion/seminare/dokumente-und-dateien/formular-fuer-die-anmeldung-und-bestaetigung-der-teilnehmer-an-der-aus-und-fortbildung-fuer-betriebliche-ersthelfer