Jugendsozialarbeit ist ein Teil der Kinder- und Jugendhilfe. Sie hat zum Ziel, junge Menschen, die in prekären Lebenslagen aufwachsen oder individuell beeinträchtigt sind sozialpädagogisch zu fördern und zu unterstützen. Foto: DRK e.V.
JugendsozialarbeitJugend-Sozial-Arbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Jugend-Sozial-Arbeit

Jugend-Sozial-Arbeit

Was ist Jugend-Sozial-Arbeit?

Jugend-Sozial-Arbeit ist ein Teil der Jugend-Hilfe.
Es ist ein Angebot für Jugendliche mit Problemen.
Wenn es zu Hause Probleme gibt oder in der Schule.
Oder wenn sie schlecht deutsch sprechen.
Diesen Jugendlichen helfen wir.
Dazu gibt es ein Gesetz.
Es heißt:
Jugend-Hilfe-Gesetz.
Es ist ein Teil vom Sozial-Gesetz-Buch 8.

Unsere Angebote

Das Wittener Rote Kreuz bietet zur Zeit folgende Angebote in der Jugendsozialarbeit:

  • Brückenprojekt

    In unserem Integrationsprojekt betreuen wir zugewanderte Kinder, die noch keinen Kindergarten- oder Kita-Platz haben, damit sich die Eltern auf ihre Sprach- und Integrationskurse konzentrieren können und die Kinder gut versorgt wissen.
    Weiterlesen

  • Stationäre Jugendhilfe ROSA

    Wir bieten neun Teilnehmerplätze für Mädchen und junge Frauen, die z.B. familiären Belastungen ausgesetzt sind oder erhebliche psychosoziale Schwierigkeiten haben.
    Weiterlesen